Zweimal spannende Unterhaltung

Endlich ist er da! Mein erster Krimi :-) !

Ein wundervolles Gefühl, das Ergebnis von mehr als eineinhalb Jahren Arbeit in den Händen zu halten :D !

So langsam wird es ernst. Der Bergische Verlag kündigt "Weilertod" im Löwenmagazin an >>hibbel<<  x)


Und das ist es: Mein erstes Verlagsbuch!

Ist das Cover nicht der Hammer? Die Farben und Vritrok im Vordergund, der Dom dahinter ... Wahnsinn und dann auch noch Hardcover in einer super Qualität. Innen ist es auch richtig schick (Ups ... ich hab in der Aufregung die Bilder vergessen ... kommen sofort xD ).

Ein Einblick ins Buch ...

Mein erster Verlagsvertrag :)


Jetzt wird's kriminell ...

Sechs spannende Krimi-Kurzgeschichten erwarten Euch in dem neuen E-Book der Autorengruppe Loseblattsammlung. Ihnen allen ist ein Element gemein: Der Schienenbus in Wipperfürth. Jedoch entführen uns die Geschichten in immer andere Handlungen zu den unterschiedlichsten Zeiten.

 

Meine Geschichte "Das faule Ei" läßt den Schienenbus zum Tatort werden ...

Wenn Euch die Geschichte gefallen hat, Ihr Anregungen oder Verbesserungsvorschläge habt ... schreibt mir Eure Meinung gerne auf FB.

Ihr sucht Lesestoff für zwischendurch? Wie wäre es mit den kostenlosen Anthologien der Autorengruppe Loseblattsammlung? Probiert es aus :-)


Gewinnspiel

Auf Facebook verlose ich gerade drei Bücher. Schaut doch vorbei ... :-)  (Das Gewinnspiel endet am 01.01.2021)

 

Aktualisierung:

Das Gewinnspiel ist beendet. Die Gewinnerinnen stehen fest.

 

Herzlichen Glückwunsch!!!


Seht mal, was Sebastian Fitzek auf seine Facebookseite gepostet hat ...

Ist das nicht total verrückt? Kaum ein paar Tage veröffentlicht und schon auf Platz 11 der Spiegel Bestseller Liste. Ein voller Erfolg!

Für die bekannten Autoren, für die Hobbyautoren wie mich sowieso aber auch für den Buchhandel, der mit dem Gewinn unterstützt wird. Eine tolle Aktion!

                                                                                                                                                                       (c) Sebastian Fitzek

... mein SCHATZ ...

Heute haben mich die Belegexemplare der "Identität 1142" Anthologie erreicht. Sind die nicht toll geworden? Aber alleine freuen ist langweilig. Deshalb werde ich im nächsten Monat ein Gewinnspiel auf Facebook veranstalten. Dort poste ich zudem Neuigkeiten über den Schreiballtag, Lesungen und Veröffentlichungen. Ihr wollt auf dem Laufenden bleiben? Dann schenkt meiner Seite ein "Gefällt mir". Ich würde mich freuen.  https://www.facebook.com/anneschmitz2016

Tadaa! Und dies ist das Cover der Anthologie.

                              Auf jeden Fall das Vorläufige ;-), das von den Instagram und Facebook Nutzern ausgewählt wurde.


Eigentlich kann ich es immer noch kaum glauben.

Ich habe an Sebastian Fitzeks Schreibwettbewerb "wirschreibenzuhause" teilgenommen.

Vor einigen Tagen bekam ich dann eine E-Mail. Sebastian Fitzek stand im Absender. Ich dachte, es wäre Werbung und wollte sie schon löschen. Ich entschied mich glücklicherweise anders und las die Mail gefühlte hundertmal (außerdem habe ich sie vorsichtshalber fotografiert und kopiert und ausgedruckt - nicht dass sie sich in Luft auflöst ;-) )

MEINE GESCHICHTE WURDE AUSGEWÄHLT! Unter knapp 1200 Geschichten wurden 12 Gewinnergeschichten gekürt. 

Damit noch nicht genug ... Diese sollen in einer Anthologie veröffentlicht werden, aber nicht alleine. Geschichten von Hochkarätern (darf man das über Autoren sagen?) wie Wulf Dorn, Sebastian Fitzek ("Auris" liegt auf meinen SUB ganz oben), Andreas Gruber, Romy Hausmann, Daniel Holbe, Vincent Kliesch, Charlotte Link, Ursula Poznanski (ich habe alle ihre Bücher inhaliert), Frank Schätzing (wer kennt ihn nicht?) und Michael Tsokos verden ebenfalls in dem Buch veröffentlicht werden. Irre!!!

 

Unter folgendem Link könnt Ihr die Gewinnerliste einsehen: https://wirschreibenzuhause.de/

 

Natürlich werde ich Euch berichten, wie es weiter geht.

 

Liebe und immer noch hibbelige Grüße