Die Autorin wurde 1978 in einer Kleinstadt des Bergischen Landes geboren. Hier verlebte sie ihre Kindheit und Jugend. Ende der 1990er Jahre zog sie nach Köln, wo sie eine Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin absolvierte. Seit der Geburt ihres ersten Sohnes kümmert sie sich um die Belange ihrer Familie. Sie lebt heute mit ihrem Mann und drei Kindern in Wipperfürth.

 

Ob Nervenkitzel während einer Verbrecherjagd oder Abenteuer in fantastischen Welten - Anne Schmitz lässt ihre Leser*innen in spannende, unvorhersehbare und mitreißende Geschichten eintauchen.

 

Von ihr erschienen ist bisher die High-Fantasy-Trilogie „Keylam“.

Mehrere ihrer Kurzgeschichten wurden bereits in Anthologien veröffentlicht.

 

Ihr bislang größter Erfolg ist die Aufnahme ihrer Kurzgeschichte „Frei Tod“ in Sebastian Fitzeks Anthologie „Identität 1142“.

 

Im kommenden Jahr können wir uns auf einen Fantasy-Roman und einen Krimi aus der Feder der Autorin freuen.